Neujahrskonzert im Johannesstift mit der Chorakademie Erfurt und schola cantorum weimar

Zwei Jugendchöre – eine Leidenschaft. 60 junge Sängerinnen und Sänger aus Erfurt und Weimar sind über den Jahreswechsel in Berlin zu einer Konzertreise unterwegs. Der Weimarer Jugendchor wurde 1. Preisträger des 8. Landeschorwettbewerbs 2022, der Erfurter Jugendchor ist regelmäßig an Opernprojekten des Erfurter Theaters beteiligt. Am Freitag, 05. Januar um 18 Uhr treten die Jugendlichen unter Leitung von Cordula Fischer (Weimar) und am Klavier begleitet von Christopher Peyerl (Leipzig) in der Stiftskirche auf. Im Programm finden sich Kompositionen von Renaissance bis Jazz, internationale traditionelle Weihnachtslieder in klassischen und modernen Arrangements und Spirituals. Es erklingen u.a. ein ukrainisches Kolyadka (Weihnachtslied) sowie eine Jazzbearbeitung von „Carol of the bells“, welches auf die ukrainische Melodie Shchedryk zurückgeht, sowie Werke von Ola Gjeilo und Jan Sandström. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Chor beim Konzert